Browsed by
Schlagwort: Pflegekraft

Alternative zu 24 Stunden Pflegekraft

Alternative zu 24 Stunden Pflegekraft

Seit ein paar Jahren gibt es für Senioren ebenso wie ihre Familie eine echte Alternative zu dem Wohnungswechsel in das Pflege- beziehungsweise Altersheim: die 24 Stunden Pflege zu Hause. Die Angehörigen vermögen insofern nach wie vor dem geordneten Alltag nachgehen – und die ältere Person kann nach wie vor zu Hause wohnen bleiben.

Ermöglicht hat das die EU-Ost-Erweiterung, aufgrund dessen die Pflegekräfte aus Osteuropäischen Raum rechtens angestellt werden können. Aber welche Aufgaben ebenso wie Pflichten hat eine solche 24 Stunden Pflegekraft? Wo bekommt man sie her? Ebenso wie wird die Qualität der Arbeit geschützt? Darum geht es in dem folgenden Artikel.

Das Leben einer 24 Stunden Pflegekraft?

Zunächst ist es bedeutend zu wissen, dass die 24 Stunden Pflegekraft in der Regel nicht allein arbeitet, stattdessen gemeinsam mit einer Kollegin (damit sind Männer und Frauen gemeint, wobei die absolute Mehrheit der Pflegekräfte weiblich ist). Die Pflege wird daher in dem Idealfall gemeinsam von 2 Pflegekräften übernommen, welche sich alle drei Monate abwechseln. Je nach Betrieb besteht das Team aber nicht nur aus zwei Pflegekräften, was finanziell betrachtet günstiger sein kann, hierfür wird jedoch die Vertrauensbildung zwischen Patienten sowie 24 Stunden Pflegekraft erschwert. In so einem Fall sollte der Patient sich nämlich auf diverse Personen einstellen sowie auch die lange Trennung kann zu einer anhaltenden Anonymität führen. Die diensthabende 24 Stunden Pflegekraft lebt beim Patienten im Haushalt.